Kultur- und Digitalbüro LaRete

Stephanie Erben

Leistungen

Die Begründerin des Kulturbüros LaRete, Dr. Julia Draganovic, lebt und arbeitet heute in Italien. Weitere Informationen finden Sie hier: www.larete-artprojects.net.

Kultur- und Digitalbüro LaRete: Leistungen

Sie planen die Etablierung eines einmaligen oder wiederkehrenden kulturellen Ereignisses, eines Festivals oder einer thematischen Veranstaltungsreihe?

Zur Realisierung Ihrer Idee biete ich Ihnen:

recherche

Konzeption

netzwerkorientierte Recherche zur Einordnung in den kulturellen Kontext und Konzeption eines anspruchsvollen Gesamtprogramms

Netzwerk

Vernetzung

Vermittlung und Vernetzung von möglichen Kooperations- und Projektpartnern - oft das Geheimnis des Erfolgs

Fundraisung

Fundraising

Fundraising im privaten und/oder öffentlichen Sektor mit umfangreichen Erfahrungen bei Mittelakquise und Projektabrechnungen

buelow-wettbewerb-meiningen_abschlusskonzert

Öffentlichkeit

Erfolgversprechende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im regionalen und überregionalen Rahmen mit guten Kontakten zu deutschlandweiten Rundfunkanstalten und Agenturen

wettbewerbsbüro_meiningen

Organisation

Technische und organisatorische Veranstaltungs-planung und -durchführung inklusive der kompletten Logistik und Personalplanung etc.

Netzwerk

Geschäftsführung

für Vereine mit ehrenamtlichen Vorständen habe ich zeitweise und/oder projektbezogen die komplette Geschäftsführung übernommen.

Referenzen

  • Geschäftsführerin des Internationalen Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerbes im Auftrag der Internationalen Hans-von-Bülow-Gesellschaft in Meiningen >>> www.buelow-wettbewerb-meiningen.de

  • Festivalleitung Yiddish Summer Weimar von 2000 bis 2009 (zu Beginn Klezmer-Wochen-Weimar), zuletzt im Auftrag des Vereins other music e.V.

  • Projektleiterin des maßgeblich durch die EU finanzierten Projektes "The Other Europeans" im Auftrag des Vereins other music e.V. und in Kooperation mit dem Jewish Festival Krakau und dem KlezMORE Festival Wien (2007-2009)

  • Organisation des Forums "Kulturperspektiven in Ostdeutschland" 2007 in Plauen im Auftrag der Kulturstiftung des Bundes

  • Konzeption und organisatorische Umsetzung der Hans-Christian-Andersen-Festwoche 2005 in Ettersburg bei Weimar im Auftrag des Kuratoriums Schloss Ettersburg e.V.

  • Organisatorische Umsetzung des 16. Deutschen ChorFestivals 2004 in Wiesbaden im Auftrag des Verbandes Deutscher KonzertChöre VDKC

  • Notti Italiane - Italienische Nächte rings um das Römische Haus in Weimar (1999-2002) im Auftrag der Deutsch-Italienischen-Gesellschaft in Thüringen e.V.

buelow-wettbewerb-meiningen
Juedisch-irsaelische-Kulturtage
the other europeans
Yiddish Summer Weimar
ChorFestival Wiesbaden
Kinder-und Jugend-Klavierwettbewerb Meiningen
Preisträger Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerb

Stephanie Erben: zur Person

Erfolg durch Erfahrung und Kompetenz

Frühjahr 2021

IT-Beratung für Schulen im Rahmen der Digitalpaktintitative: Iststandsanalyse, Planung und Erstellung von Medienkonzepten, komplette Antragstellung zum Digitalpakt I-VI, Weiterbildungsmodule für Lehrerkollegien an interaktiven Tafeln

Anfang 2021

Ende 2020

Weiterbildung zur Netzwerkadministratorin, MCSA-Abschluss Windows Server 2016 Microsoft Certified Solutions Associate)

2013-2020

2010 - 2019

Geschäftsführerin des Internationalen Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerbs, der im dreijährigen Turnus in Meiningen stattfindet (derzeit coronabedingt ausgesetzt).

Seit 2000

1994-2000

Musikstudium klassischer Gesang bei Prof. Venceslava Hruba-Freiberger an der Musikhochschule "Franz Liszt" in Weimar und im Anschluss Aufbaustudium Kulturmanagement (u.a. bei Prof. Joachim Kreutzkam und Prof. Steffen Höhne).

Ihre Nachricht an das Kultur- und Digitalbüro LaRete


Stephanie Erben

Tel.: +49 (0)172 3534877
eMail: stephanie.erben[at]larete.de